Vielfalt, Kreativität

und Einzigartigkeit

Die Buchkirchner Lebensmittelproduzenten sind ein Verein bestehend aus 16 landwirtschaftlichen Direktvermarktern aus Buchkirchen, die stolz darauf sind, all das was von der Natur und ihrem Zutun produziert wird, an Sie weiterzugeben. 

 

Wir erleben tagtäglich, dass unsere ständigen Bestrebungen zu einem kostbaren Produkt führen. So wird die große Auswahl unserer Lebensmittel, die es auf unseren Höfen oder den verschieden Wochenmärkten zu kaufen gibt, auch für Sie und Ihre Familie zum Erlebnis. Sehen, riechen, spüren, erleben und schmecken: Unsere Produkte erfreuen mehr als nur den Gaumen!

 

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein Wiedersehen!

 

Ihre Karin Engleder.

Obfrau.

Aktuelles

 

Leckereien bei der Familie Wagner

Bei der Familie Wagner/Spengenedt gibt es am Samstag den 27.  März Jungrindfleisch, Blut- und Leberwürste .

Am Freitag den 2. April  gibt es Kalbs- und Schweinsbratwürstl. Bitte um Vorbestellung!

Rezepttipp

Schnelle Fleischpfanne

  • 400 g Schweinefleisch (Schnitzel) dünnblättrig schneiden

  •  2 kleine Zwiebeln und 2 Stangen Lauch in feine Ringe schneiden

  •  4 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch bei starker Hitze und unter ständigem Wenden 6 – 8 min braten, heraus geben, warm stellen

  •  Im Bratenfett das vorbereitete Gemüse kurz anbraten und das Fleisch wieder beigeben

  • Aufgießen, mit Knoblauch, Salz, Pfeffer pikant abschmecken

       5 g Speisestärke mit 50 ml Wein anrühren 

       und 100 g Erbsen hinzufügen

  • Mit gehackter Petersilie bestreuen und mit Bandnudeln oder Dinkelreis und grünem Salat servieren

Familie Wagner

Spengenedter Str. 2, 4611 Buchkirchen,

Tel. 07242 / 281 04, spengeneder@live.at

Schweinefleisch, 3mal jährlich Jungrind,

Kalbfleisch, Wurst und Speck 

Ab – Hof – Verkauf bei Familie Ehmeier

Jeden zweiten Freitag erwarten unsere KundInnen Frischfleisch und Spezialitäten vom Schwein – Gebratenes, Bratwürstel, Sulz, Speck, Erdäpfelkäse, Verhackert, Leberknödel und Milzschnitten.

 

Der Hofladen ist von 9 – 11 Uhr geöffnet.  

Die nächsten Termine: 2. /16. und 30. April, 14. und 28. Mai, 11. und 25. Juni, 9. und 23. Juli 2021

 

Die Selbstbedienungshütte mit Erdäpfeln und Kraut ist immer offen – kontaktlos und rund um die Uhr regional einkaufen!

Familie Ehmeier 

Mistelbacherstr. 77, 4611 Buchkirchen

Tel. 07243 / 571 71, r.ehmeier@eduhi.at

Kartoffel und alles vom Schwein,

„Schule am Bauernhof“

Muttertag, Geburtstag oder einfach so – Freude und Genuss schenken

Qualität und Genuss aus Buchkirchen – mit den Gutscheinen der Buchkirchner Lebensmittel Produzenten können Sie aus der Vielfalt Buchkirchens bäuerlicher Anbieter wählen. Von A  wie Apfel bis Z - wie Zwetschke gibt es hochwertige Produkte für jeden Geschmack und jeden Anlass – lassen Sie sich vom Spezialitäten - ABC der Buchkichner  Lebensmittel Produzenten inspirieren. Erhältlich sind die Gutscheine bei allen Mitgliedsbetrieben.

 

Das Gute liegt so nah

Unsere Direktvermarkter bieten eine Vielzahl an hochwertigen Produkten - sie werden mit Herzblut und  Leidenschaft und unter höchsten, transparenten Produktionsstandards hergestellt. Sie erfahren mehr als am Etikett steht – fragen Sie nach, in vielen Fällen kann man die Lebensmittel „wachsen“ sehen bzw. einen Einblick in die Produktion erlangen. Durch den direkten Einkauf können unsere BäuerInnen unmittelbar Rückmeldungen von KundInnen bekommen und darauf reagieren.

 

Versorgungssicherheit mit regionalen Lebensmitteln

Regionale Produktion schafft Arbeitsplätze, ist klimafreundlich, umweltschonend und erhöht die Lebensqualität und Sicherheit. Die kleinstrukturierten Betriebe haben sich als krisensicher erwiesen und leisten einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit in der Region. Unterstützen Sie diese Strukturen nicht nur in Krisenzeiten – damit die Betriebe erhalten bleiben.

Spezialitäten ABC  aus Buchkirchen

A

Äpfel, Apfelchips

B

Bauernkrapfen, Brot, Bienenwachskerzen, Birnen, Blumen, Brombeeren

C

Cider, Chili-Chutneys

D

Dinkelreis

E

Edelbrände, , Eier, Eis, Enten, Erdbeeren, Essig

F

Fruchtgummi

G

Gänse, Gelbleinöl, Gebäck, Gutscheine, Gemüsepflanzen, Geschenkartikel und
–körbe

H

Himbeeren, Honig, Hühner, Heu

I

Interessante Zusatzinfos

J

Jungrind

K

Kartoffel, Kalbfleisch, Käse, Kräuter, Kirschen, Kiwi, Kiwibeeren, Kürbiskernöl, Kompott

L

Likör, Logo - Äpfel

M

Marmelade, Marillen, Mehlspeisen, Most, Mus, Müsli

N

Nudel, Nektarinen

O

Obst, Öle, Osterbäckereien

Q

Quitten

R

Ribisel, Rindfleisch, Rohmilch

S

Salat, Sauergemüse, Schnäpse, Speck Schweinefleisch

T

Tee, tolle Geschenks Ideen

U

Unverwechselbarer Geschmack

V

Verhackert

W

Weichseln, Weihnachtsbäckereien Weihnachtskarpfen, Wurst

X

X-sunde Sachen

Y

Yoghurt

Z

Zwetschken

Störibrot mit Apfelino Fruchtpulver Apfel

Zutaten für den Teig:

33 dag Weißroggenmehl (Mehltype 500)
30 dag Weizenmehl (Mehltype 700)
20 dag Weizenmehl (Mehltype 480)
10 dag Apfelino Fruchtpulver Apfel
1 EL Salz
2 TL Trockengerm 
4 dag Butter (Zimmertemperatur)
400 ml Milch
260 ml Wasser, warm
1 EL Brotgewürz
1 EL Anis für den Teig
1 TL Anis zum Bestreuen
1 EL Koriander
1 TL Fenchel

Nach der Hälfte der Ruhezeit heizen Sie den Backofen auf 270° Grad vor und stellen eine hitzefeste Schüssel mit Wasser in das Backrohr dazu. Anschließend geben Sie Ihren geformten Brot-Laib in den Backofen und backen das Brot mindestens 55 Minuten bei 200° Grad. Nach 20 Minuten Backzeit die Schüssel mit Wasser entfernen und die Temperatur auf 180° reduzieren.

Damit Sie wissen ob Ihr Brot durchgebacken ist, machen Sie dazu einen "Klopftest". Nehmen Sie den Brot-Laib aus der Form oder vom Blech und klopfen Sie mit den Fingern auf die Unterseite. Wenn es hohl klingt, ist Ihr Brot fertig. Klingt es eher dumpf, sollten Sie es für weitere 10 Minuten im Backofen lassen.

 

Tipp: Durch die Verwendung von unserem Apfelino Fruchtpulver Apfel wird Ihr Störibrot besonders saftig. Das Störibrot stammt aus einem alten Brauchtum und war etwas ganz Besonderes. 

Zubereitung:

Für den Brotteig alle Zutaten in eine große Schüssel geben und mit einer Küchenmaschine oder einem Mixer mit Knethaken zu einem sehr glatten Teig verrühren.

Anschließend den Teig 3 Stunden bei Zimmertemperatur, zugedeckt, rasten und gehen lassen. Nach dem Rasten den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben. Nehmen Sie nun ein Stück am Rand des Teiges, ziehen Sie den Teig in die Länge und falten Sie das Teigstück in die Mitte des Teiges. Im Uhrzeigersinn mit den anderen Ecken des Teiges ebenso verfahren. Dieses sogenannte "Falten" des Teiges sollten Sie zwei bis drei Mal wiederholen, das gibt Ihrem Brotteig mehr Struktur, Volumen und macht ihn besser formbar. Bevor Sie einen neuen Falt-Durchgang starten, drehen Sie den Teig jeweils um, sodass Sie eine glatte Oberfläche vor Ihnen haben und die gefalteten Ecken auf der Unterseite sind. Nun können Sie den Teig zu einem Laib in einem Garkörbchen oder einer eingefetteten und bemehlten Kastenform formen. Selbstverständlich können Sie Ihren Teig auch ohne einer Form zu Ihrem gewünschten Laib ausformen. Bestreuen Sie nun die Oberfläche mit 1 TL Anis und lassen Sie den geformten Brot-Laib noch einmal zugedeckt, bei Zimmertemperatur, 1 Stunde rasten.

Apfelino Obsthof Schiefermüller

In der Haberfelden 1, 4613 Mistelbach/Wels,

Tel. 07242/282 21, kundenservice@apfelino.at, www.apfelino.at

Frische Äpfel, Birnen, Nektarinen, versch. Beeren, (Ribisel, Himbeeren, Brombeeren, Kiwibeeren …), Apfelchips, Schokofrüchte (Beeren, Apfelchips), Apfel-Birnen und Mischsäfte, Möste, Cider, Essige,  Mus, Brände, Liköre, Marmeladen…